Gebratene Bandnudeln mit Rinderfilet und Mangold

Zutaten für 4 Portionen
500 g Bandnudeln, 250 g Rinderfilet, 400 g Mangold, je 1 rote und gelbe Paprika, 4 EL Sonnenblumenöl, 3 EL Teriyaki- oder Sojasauce, 1 EL Stärke, 200 ml Hühnerbrühe, 1 nussgroßes Stück Ingwer, 3 EL grobgehackte Erdnüsse, 1 Zehe Knoblauch, Saft von einer halben Limone

Zubereitung
Zuerst das Rinderfilet in Scheiben schneiden und mit 1 Eßlöffel Öl, der Sojasauce und der Stärke mindestens eine Stunde marinieren. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Paprika würfeln. Anschließend die Mangoldblätter in breite Streifen und die Stiele in Stifte schneiden. Den Ingwer reiben und den Knoblauch hacken. Nun das Rinderfilet sehr heiß 1 Minute braten. Die Paprikawürfel dazugeben und 3 Minuten mitbraten. Den Ingwer, den Knoblauch, den Mangold und die Nudeln dazugeben und anschließend mit der Limone ablöschen. Nun mit der Hühnerbrühe aufgießen und aufkochen. Das Ganze abschmecken und zum Servieren mit Erdnüssen bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten

Eine Portion enthält: 34 g E; 25 g F; 47 g KH; 550 kcal; 2302 kJ


Zurück zu "Rezepte"