Griechischer Nudelauflauf

Zutaten für 4 Portionen
250 g Makkaroni, Salz, 1 große Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, 300 g Lammhack, 2 mittelgroße Auberginen, 1 mittelgroße Zucchini, 1 kleine Dose Tomaten in Stücken, 5 EL Ajvar, 1 1/2 TL Thymian, Salz, Pfeffer, 1 EL Speisestärke, 1/2 Tasse kräftige Instant-Fleischbrühe, 1 Becher Crème fraîche, 100 g geriebener Käse, 3 EL Semmelbrösel, einige grüne und schwarze Oliven

Zubereitung
Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit 1 EL Olivenöl mischen. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. 2 Eßlöffel Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit Zwiebel- und Knoblauchwürfeln anbraten. Auberginen und Zucchini waschen und in dünne runde Scheiben schneiden. Auberginenscheiben einzeln ausbreiten, großzügig salzen und ca. 30 Minuten lang Wasser ziehen lassen. Ausgetretene Flüssigkeit mit Küchenkrepp abtupfen und Auberginen nacheinander in heißem Olivenöl anbraten. 

Tomaten abgießen und das Fruchtfleisch mit Ajvar, Thymian, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Speisestärke, Fleischbrühe und Crème fraîche verrühren. Auflaufform mit Öl auspinseln und als unterste Lage einige Löffel Tomatenmischung geben. Die Hälfte der Nudeln darauf verteilen. Darauf die Hackfleischmischung geben und die Hälfte der Gemüsescheiben legen. Crème fraîche-Mischung darübergeben, die restlichen Nudeln auflegen. Zuletzt einige Gemüsescheiben auflegen und mit der restlichen Tomatenmischung bestreichen. 

Den geriebenen Käse mit Semmelbröseln, den halbierten Oliven und Salz mischen und über dem Auflauf verteilen. Im Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. 

Tip: Die Auberginenscheiben lassen sich auch im Grill überbacken. Einfach nebeneinander auf ein Backblech legen und nach Sicht einige Minuten hellbraun übergrillen. 

Zubereitungszeit: ca. 60 Min.

Eine Portion enthält: 34 g E; 58 g F; 58 g KH; 886 kcal; 3.709 kJ

Zurück zu "Rezepte"