Muschelnudeln mit Sellerie und Paprika

Zutaten für 4 Personen
3 Knoblauchzehen, 6 EL Olivenöl, 4 Paprika, 1 große Staude Bleichsellerie, 1 Glas Weißwein, 4 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 400 g Muschelnudeln, 1 TL Pflanzenöl, 100 g Parmesan 

Zubereitung
Knoblauchzehen abziehen, sehr fein schneiden und in einer großen Pfanne im heißen Öl dünsten. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Blätter vom Bleichsellerie abschneiden, Staude putzen, einzelne Stengel in Scheiben schneiden, zum Knoblauch geben und dünsten. Gemüse mit Wein ablöschen und Tomatenmark unterrühren. Etwas einkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln mit Öl in 4 Liter kochendem Salzwasser in 8 - 10 Minuten bissfest garen. Mit dem Gemüse servieren und mit reichlich geriebenem Parmesan bestreuen.

Zubereitungszeit: 30 Min.

Eine Portion enthält: 2 g E; 30 g F; 75 g KH; 737 kcal; 3090 kJ.

Genießer-Tip: Enthäuten und würfeln Sie 3 Tomaten, die Sie zusammen mit dem Knoblauch dünsten. Dann können Sie auf das Tomatenmark verzichten. Dekorieren Sie das Gericht mit eigenen Blättchen, die Sie von den Selleriestangen zurück behalten haben.

Gesundheits-Tip: Nehmen Sie rote statt grüne Paprikaschoten. Das sieht nicht nur besser aus, sondern bringt auch die doppelte Portion Vitamin C.

Zurück zu "Rezepte"