Spargel-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
300 g Spiralnudeln, Salz, 250 g Broccoli, je 125 g grüner und weißer Bruchspargel, 1 TL Butter, Muskat, Zitronensaft, 150 g magerer gekochter Schinken, 200 g Kräuterfrischkäse, Fett, Semmelbrösel für die Auflaufform.

Zubereitung:
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bißfest garen, gut abtropfen lassen. Den Broccoli waschen, putzen, in sehr kleine Röschen teilen, große Stiele würfeln und in Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren, auf ein Sieb geben. Den Spargel schälen.

In einem Topf etwa fingerbreit Wasser mit Butter, Salz, Muskat, einigen Tropfen Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen. In dem Sud die Spargelstücke in etwa 10 Minuten bißfest garen. Die Spargelstücke auf ein Sieb geben, den Sud auffangen. Den Schinken fein würfeln.

Den Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorheizen. Eine große Auflaufform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

Die Nudeln mit den Schinkenwürfeln vermischen und in der Auflaufform verteilen.

Aus Broccoliröschen und Spargelstücken jeweils diagonal schmale Streifen in die Nudeln drücken. Den Frischkäse mit 120 ml Spargelsud glattrühren und über dem Auflauf verteilen.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten überbacken.

Eine Portion enthält: 26 g E; 25 g F; 56 g KH; 542 kcal; 2275 kJ

Zurück zu "Rezepte"